Vorsorgen ist uns wichtig

Eine erste kieferorthopädische Untersuchung Ihres Kindes kann bereits in der ersten Wechselgebissphase (6.-9. Lebensjahr) sinnvoll sein. Dabei helfen frühe Vorsorge- oder Korrekturmaßnahmen oft dabei, eine aufwändige, spätere Behandlung zu vermeiden.

Wir geben Ihnen einen „Fahrplan“ für die Zähne Ihres Kindes an die Hand und erinnern Sie auch gerne an alle zukünftigen Termine, damit Sie für Ihr Kind nichts versäumen.

Die Erstuntersuchungen sind für kassenversicherte Kinder kostenfrei – notwendige Frühbehandlungen oder prophylaktische Maßnahmen bei frühem Milchzahnverlust werden in der Regel zu 100% von Ihrer Krankenkasse übernommen.